Fachinformationen im AOK-Verlag

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir begrüßen Sie im Bereich Fachinformationen des AOK-Verlags. Alles Wissenswerte und Aktuelle rund um die Themenbereiche
haben wir transparent und verständlich für Sie aufbereitet. Informationen und Lösungen, die Sie in Ihrem täglichen Aufgabenbereich optimal unterstützen.
Krankenhausrecht des Bundes 2021
Broschüre „Krankenhausrecht des Bundes 2021“
Die Broschüre „Krankenhausrecht des Bundes 2021“ enthält alle wichtigen Gesetze und Verordnungen rund um das Rechtsthema „Krankenhaus“. Kompakt, rechtssicher und übersichtlich erhalten Sie wichtige Gesetze, wie zum Beispiel das Krankenhausfinanzierungsgesetz, das Krankenhausentgeltgesetz sowie die Bundespflegesatzverordnung. Bedingt durch die Corona-Pandemie, hat der Gesetzgeber im Frühjahr 2020 auch im Krankenhausrecht etliche Regelungen geschaffen, um den besonderen Bedingungen während der Pandemie gerecht zu werden. Ebenso werden die Regelungen des Krankenhauszukunftsgesetzes – KHZG berücksichtigt. Darüber hinaus beinhaltet die Broschüre die Vereinbarungen und Kataloge, die jährlich angepasst werden, wie zum Beispiel den DRG-Fallpauschalen-Katalog 2021.
Gesetzliche Krankenversicherung
Wissenswert

Feststellung der Arbeitsunfähigkeit (AU) und eAU

16.09.2021
Neben Regelungen zur Feststellung der AU per Videosprechstunde befasste sich der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) auch mit der digitalen AU-Bescheinigung (eAU). Deren Start wurde zwischenzeitlich auf den 1. Oktober 2021 verschoben und außerdem um eine Übergangsregelung bis zum 31. Dezember 2021 ergänzt.

Voraussichtliche Rechengrößen 2022

16.09.2021
Es liegt ein Verordnungsentwurf für die Sozialversicherungs-Rechengrößen 2022 vor.
Quelle: vgl. BMAS

Corona-Pandemie: Krankschreibung per Telefon

12.07.2021
Nach Informationen des Gemeinsamen Bundesausschusses ist nun voraussichtlich bis zum 30. September 2021 aufgrund der Corona-Pandemie eine Krankschreibung per Telefon unter bestimmten Bedingungen möglich.

Medizinprodukte: Verschärfte Zulassung und Kontrolle

27.05.2021
Am 26. Mai 2021 sind strengere Vorschriften für Medizinprodukte europaweit in Kraft getreten.
Quelle: vgl. PM der EU-Kommission

IGeL-Monitor

17.03.2021
Eine nicht kommerzielle Plattform, der IGeL-Monitor, informiert im Internet über Nutzen und Nachteile von sogenannten individuellen Gesundheitsleistungen.
Broschüre „Krankenhausrecht des Bundes 2021“
Die Broschüre „Krankenhausrecht des Bundes 2021“ enthält alle wichtigen Gesetze und Verordnungen rund um das Rechtsthema „Krankenhaus“. Kompakt, rechtssicher und übersichtlich erhalten Sie wichtige Gesetze, wie zum Beispiel das Krankenhausfinanzierungsgesetz, das Krankenhausentgeltgesetz sowie die Bundespflegesatzverordnung. Bedingt durch die Corona-Pandemie, hat der Gesetzgeber im Frühjahr 2020 auch im Krankenhausrecht etliche Regelungen geschaffen, um den besonderen Bedingungen während der Pandemie gerecht zu werden. Ebenso werden die Regelungen des Krankenhauszukunftsgesetzes – KHZG berücksichtigt. Darüber hinaus beinhaltet die Broschüre die Vereinbarungen und Kataloge, die jährlich angepasst werden, wie zum Beispiel den DRG-Fallpauschalen-Katalog 2021.
Wissenswert

Übersicht Expertenstandards

15.09.2021
Beim Expertenstandard "Sturzprophylaxe" steht die 2. Aktualisierung an. Darüber hinaus soll ab Herbst 2021 der neue Expertenstandard zur "Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit in der Pflege" modellhaft implementiert werden. Außerdem ist ein Expertenstandard zur "Hautpflege" geplant. Weitere Expertenstandards werden schon seit Jahren in der Pflege umgesetzt.

Errichtung von Pflegekammern in den einzelnen Bundesländern

14.09.2021
In Nordrhein-Westfalen läuft zurzeit die Registrierung der Pflegefachpersonen, die kraft Gesetzes Kammermitglied sind. Wohingegen die Pflegekammer in Niedersachsen am 30. November 2021 aufgelöst wird. Auch in Schleswig-Holstein hat der Landtag der Auflösung der Pflegekammer zugestimmt. Informieren Sie sich darüber, wie weit die Bemühungen zur Errichtung von Landespflegekammern in den anderen Bundesländern bereits fortgeschritten sind.

Änderungen in der Pflege durch das GVWG

05.08.2021
Neben Änderungen im Bereich der Krankenversicherung und im Krankenhausrecht sieht das GVWG (Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung) auch Veränderungen im Bereich des Pflegerechts vor.
Quelle: GVWG/BMG

Expertenstandard "Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit in der Pflege"

02.07.2021
Am 28. Mai 2021 wurde der neue Expertenstandard zur Mundgesundheit erstmals der Fachöffentlichkeit im Rahmen einer Online-Konsensuskonferenz vorgestellt. Ziel des Expertenstandards ist die Verbesserung der Mundgesundheit von Pflegebedürftigen in der stationären und ambulanten Pflege sowie in Krankenhäusern.

Aktualisierte Begutachtungs-Richtlinien

20.05.2021
Seit Mitte Mai 2021 sind geänderte Begutachtungs-Richtlinien in Kraft.
Quelle: vgl. PM des MDS vom 17. Mai 2021
Soziale Sicherheit International
Wissenswert

A1-Verfahren

17.03.2021
Zum 1. Januar 2021 wurde das A1-Verfahren auf weitere Personenkreise ausgedehnt.

Coronavirus: Entsenderechtliche Fragen

17.03.2021
Ausgewählte Fragen und Antworten zum Thema Corona und grenzüberschreitende Beschäftigungsverhältnisse finden Sie hier.

Entsendung: Umsetzung der überarbeiteten europäischen Richtlinie

27.07.2020
Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Entsenderichtlinie vom 10. Juli 2020 wird die überarbeitete europäische Entsenderichtlinie zum 30. Juli 2020 in nationales Recht umgesetzt.

Elektronischer Austausch von Sozialversicherungsdaten

22.10.2019
Durch den "Elektronischen Austausch von Sozialversicherungsdaten" (EESSI) werden die Prozesse zwischen den rund 15.000 europäischen Sozialversicherungsträgern vereinfacht und beschleunigt werden.

Deutsch-moldauisches SV-Abkommen am 1. März 2019 in Kraft getreten

11.04.2019
Das deutsch-moldauische Abkommen für soziale Sicherheit ist seit dem 1. März 2019 in Kraft. Es bezieht sich auf die Bereiche Renten- und Unfallversicherung.
Wissenswert

Kostenloser Newsletter „Datenschutz im Blick“

15.03.2016
Fast täglich finden sich Meldungen zum Thema „Datenschutz“ in den Medien. Wie behalten Sie den Überblick bei dieser Informationsflut? Wenn Sie sich über aktuelle Themen im Bereich Datenschutz zeitnah informieren möchten, empfehlen wir Ihnen unseren für Sie kostenlosen Newsletter „Datenschutz im Blick“.
Quelle: AOK-Verlag GmbH