Fachinformationen im AOK-Verlag

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir begrüßen Sie im Bereich Fachinformationen des AOK-Verlags. Alles Wissenswerte und Aktuelle rund um die Themenbereiche
haben wir transparent und verständlich für Sie aufbereitet. Informationen und Lösungen, die Sie in Ihrem täglichen Aufgabenbereich optimal unterstützen.
Vorankündigung

Broschüre: Wohn- und Teilhabegesetz – NRW WTG 2019

Am 24. April 2019 ist das neue Wohn- und Teilhabegesetz Nordrhein-Westfalen in Kraft getreten, die entsprechende DVO zum 1. Juni 2019.

Verschaffen Sie sich einen rechtssicheren Überblick über die Neuregelungen im Heimrecht mit Hilfe unseres brandaktuellen Praxiskommentars zum WTG NRW.
Die Broschüre enthält den kommentierten Einzelregelungen auch die ebenfalls aktualisierte Durchführungsverordnung zum WTG.  

Ab Ende Juli 2019 wird die Broschüre voraussichtlich lieferbar sein.
Broschüre: Datenschutz im Gesundheitswesen

2., überarbeitete Auflage, 2019

Mit Geltung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und der damit verbundenen umfassenden Anpassung der nationalen Datenschutzvorschriften haben sich die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen auch für Gesundheitseinrichtungen seit Mai 2018 grundlegend geändert.

Die Broschüre ist ab sofort lieferbar.
Gesetzliche Krankenversicherung
Wissenswert

Geplantes Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG)

11.07.2019
Am 10. Juli 2019 hat das Bundeskabinett das DVG beschlossen. Sein Inkrafttreten ist für den 1. Januar 2020 geplant.

Terminservice- und Versorgungsgesetz – TSVG

14.05.2019
Am 11. Mai 2019 ist das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vom 6. Mai 2019 grundsätzlich in Kraft getreten. Durch das TSVG sollen gesetzlich Versicherte schneller als bisher einen Arzttermin bekommen. Außerdem sollen u. a. Versorgungsalternativen in strukturschwachen Gebieten geschaffen werden.

Aktualisiertes Hilfsmittelverzeichnis

28.02.2019
Das Hilfs- und Pflegehilfsmittelverzeichnis wurde grundlegend überarbeitet. Es umfasst ca. 32.500 Produkte.
Quelle: Auszug aus PM des GKV-Spitzenverbandes

Durchschnittlicher Zusatzbeitragssatz 2019 sinkt auf 0,9 Prozent

10.01.2019
Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der GKV beträgt 2019 0,9 Prozent. Er ist ein wichtiger Faktor für die Haushaltsplanungen und für die Festlegung des individuellen Zusatzbeitragssatzes einer Krankenkasse.

GKV-Versichertenentlastungsgesetz in Kraft getreten

09.01.2019
Weite Teile des GKV-Versichertenentlastungsgesetzes sind am 15. Dezember 2018 in Kraft getreten. Es beinhaltet grundlegende Änderungen im Mitglieds- und Beitragsrecht der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Wiedereinführung der paritätischen Finanzierung ab 2019 wird dabei die größte Breitenwirkung erzielen.
Wissenswert

Errichtung von Pflegekammern in den einzelnen Bundesländern

11.07.2019
Am 14. Juni 2019 fand die erste Arbeitssitzung der Pflegekammerkonferenz, der Arbeitsgemeinschaft der einzelnen Landespflegekammern auf Bundesebene, statt. In Nordrhein-Westfalen nimmt die Errichtung einer Pflegekammer auch Fahrt auf.
Informieren Sie sich darüber, wie weit die Bemühungen zur Errichtung von Landespflegekammern in den einzelnen Bundesländern bereits fortgeschritten sind.

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

10.07.2019
Das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz vom 11. Dezember 2018 ist zu großen Teilen am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Es verfolgt u.a. das Ziel, spürbare Verbesserungen im Alltag der Pflegekräfte durch eine bessere Personalausstattung und bessere Arbeitsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege zu erreichen.

Übersicht Expertenstandards

03.07.2019
Die Implementierung des Expertenstandards "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz" ist in der Umsetzung. Weitere Expertenstandards werden schon seit Jahren in der Pflege umgesetzt.

Bessere Löhne in der Pflege

27.06.2019
Am 19. Juni 2019 wurde das "Gesetz für bessere Löhne in der Pflege" vom Bundeskabinett beschlossen.
Quelle: www.bundesregierung.de

Vereinfachte Pflegedokumentation "Strukturmodell"

19.06.2019
Mehr als jede zweite Pflegeeinrichtung wendet bereits die neue Pflegedokumentation an, mit dem Ziel, in der ambulanten und stationären Pflege den Umfang der Pflegedokumentation deutlich zu reduzieren. Das Entbürokratisierungsprojekt wurde zum 1. November 2017 in die Verantwortung der Trägerverbände überführt. Im Mai 2019 hat der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste - bpa - turnusmäßig die Projektleitung übernommen.
Soziale Sicherheit International
Wissenswert

Neues A1-Verfahren

18.07.2019
Zum 1. Juli 2019 endete die Übergangsfrist zum elektronischen Beantragungs- und Bescheinigungsverfahren A1. Das bedeutet: Es werden keine Anträge in Papierform mehr entgegengenommen.
Quelle: www.aok-business.de

Deutsch-moldauisches SV-Abkommen am 1. März 2019 in Kraft getreten

11.04.2019
Das deutsch-moldauische Abkommen für soziale Sicherheit ist seit dem 1. März 2019 in Kraft. Es bezieht sich auf die Bereiche Renten- und Unfallversicherung.

Deutsch-philippinisches SV-Abkommen in Kraft

05.07.2018
Am 1. Juni 2018 ist das deutsch-philippinische Sozialversicherungsabkommen in Kraft getreten.
Quelle: BMAS

Elektronischer Austausch von Sozialversicherungsdaten

16.05.2018
Durch den "Elektronischen Austausch von Sozialversicherungsdaten" (EESSI) sollen die Prozesse zwischen den rund 15.000 europäischen Sozialversicherungsträgern vereinfacht und beschleunigt werden.
Quelle: Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung

Europäische Sozialversicherungsnummer

19.04.2018
Die Europäische Kommission hat erste Schritte in Richtung Europäische Sozialversicherungsnummer eingeleitet.
Wissenswert

Kostenloser Newsletter „Datenschutz im Blick“

15.03.2016
Fast täglich finden sich Meldungen zum Thema „Datenschutz“ in den Medien. Wie behalten Sie den Überblick bei dieser Informationsflut? Wenn Sie sich über aktuelle Themen im Bereich Datenschutz zeitnah informieren möchten, empfehlen wir Ihnen unseren für Sie kostenlosen Newsletter „Datenschutz im Blick“.
Quelle: AOK-Verlag GmbH