Wissenswert | Themenbereich Soziale Sicherheit International

Deutsch-philippinisches SV-Abkommen in Kraft

05.07.2018
Am 1. Juni 2018 ist das deutsch-philippinische Sozialversicherungsabkommen in Kraft getreten.
Quelle: BMAS

Elektronischer Austausch von Sozialversicherungsdaten

16.05.2018
Durch den "Elektronischen Austausch von Sozialversicherungsdaten" (EESSI) sollen die Prozesse zwischen den rund 15.000 europäischen Sozialversicherungsträgern vereinfacht und beschleunigt werden.
Quelle: Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung

Europäische Sozialversicherungsnummer

19.04.2018
Die Europäische Kommission hat erste Schritte in Richtung Europäische Sozialversicherungsnummer eingeleitet.

Deutsch-albanisches SV-Abkommen in Kraft

03.04.2018
Am 1. Dezember 2017 ist das deutsch-albanische Sozialversicherungsabkommen in Kraft getreten.

Reform der EU-Entsenderichtlinie

20.03.2018
Anfang März 2018 haben sich die Verhandlungsführer des EU-Parlaments, des Rates und der Kommission auf eine gezielte Überarbeitung der EU-Entsenderichtlinie geeinigt.

Neues A1-Verfahren

17.01.2018
Obligatorisch wir das neue elektronische Beantragungs- und Bescheinigungsverfahren A1 erst ab dem 1. Januar 2019. In der Übergangsphase ab 1. Januar 2018 sind auch schon einige Besonderheiten zu beachten.

Länderspezifische Informationen

02.01.2018
Hier finden Sie eine umfangreiche Datenbank der Europäischen Kommission.

EESSI: Öffentliches Verzeichnis der europäischen Institutionen der Sozialen Sicherheit

02.01.2018
Hier finden Sie ein umfangreiches Verzeichnis wichtiger Institutionen aus dem Bereich der Sozialen Sicherheit

Neues deutsch-indisches Abkommen in Kraft

02.10.2017
Am 1. Mai 2017 ist ein neues Abkommen über soziale Sicherheit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Indien in Kraft getreten.

Deutsch-moldauisches Abkommen über soziale Sicherheit

20.07.2017
Das deutsch-moldauische Abkommen für soziale Sicherheit ist unterzeichnet, allerdings noch nicht ratifiziert und damit noch nicht in Kraft. Es bezieht sich auf die Bereiche Renten- und Unfallversicherung.

Aus- und Einstrahlung

17.05.2016
Die Spitzenorganisationen der Sozialversicherung haben eine "Gemeinsame Verlautbarung zur versicherungsrechtlichen Beurteilung entsandter Arbeitnehmer" herausgegeben.