29.05.2019 - Internetportal: Prävention in der Pflege

Das ZQP – Zentrum für Qualität in der Pflege stellt über ein Internetportal zu Prävention in der Pflege Wissen und Tipps für Pflegende zur Verfügung. Das Portal richtet sich in erster Linie an nicht-professionell Pflegende.


Prävention ist für die Gesundheit pflegebedürftiger Menschen und Pflegender von erheblicher Bedeutung. Gezielte präventive Maßnahmen können helfen, gesundheitliche Risiken zu senken, z. B. Stürze und Infektionen bei Pflegebedürftigen  oder Rücken- und Hautprobleme bei Pflegenden. Wissen und praktische Tipps, die man gut versteht und denen man fachlich vertraut, sind nicht immer leicht zu finden. Daher hat das ZQP ein frei zugängliches Internetportal mit Informationen rund um das Thema Prävention von gesundheitlichen Problemen in der Pflege entwickelt. Die Themen reichen von Bewegung und Ernährung hin zu Medikamenten, Hygiene und Entlastung.


Dabei geht es nicht nur um Primärprävention von gesundheitlichen Problemen, die zu Pflegebedürftigkeit führen oder in diesem Zusammenhang auftreten könnten. Es gehört auch zu den Zielen von Prävention, Pflege- und Krankheitsverläufe zu verlangsamen oder wieder einen besseren Gesundheitsstatus zu erreichen. Zudem ist ein wichtiges Ziel von Prävention, die oft besonders herausgeforderte physische und psychische Gesundheit pflegender Angehöriger zu schützen.


Sie finden das Portal unter www.pflege-praevention.de



Quelle: ZQP