01.01.2020 - ALV-Beitragssatz sinkt auf 2,4 Prozent ab 1. Januar 2020

Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung (ALV) ist Teil des Gesamtsozialversicherungsbeitrags, der von den Krankenkassen eingezogen wird.


Ab dem 1. Januar 2020 sinkt der ALV-Beitragssatz um 0,1 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Dies sieht die Erste Verordnung zur Änderung der Beitragssatzverordnung vom 2. Dezember 2019 (BGBl. I S.1998) vor.